2017 - Evatec AG

Der Gewinner des Innovationspreises 2017 heisst Evatec AG.

Willkommen im “Internet of Things” (IoT). Mit diesen Worten begrüsst das High-Tech Unternehmen, welches sich mit der erstaunlichen Verbindung zwischen Mensch und Maschine befasst, die Besucher Ihrer Webseite. Von 5G-Mobilfunknetzlösungen und der neuen Generation intelligenter HB-LED-basierter Beleuchtung in Fahrzeugen bis hin zu Gestenerkennungstechnologie und EMI-Abschirmung für Smartphones ermöglichen Dünnschichtabscheidesysteme die Herstellung der weltweit leistungsfähigsten optischen, optoelektronischen und Halbleiterbauelemente. Advanced Process Control (APC)-Technologien ermöglichen eine neue Ebene der Dünnschichtleistung und Produktionsausbeute. All dies stellen verschiedene Tätigkeitsbereiche des Unternehmen “Evatec”dar.

www.evatecnet.com

2016 - Schöb AG

Der Gewinner des Innovationspreises 2016 heisst Schöb AG.

Die Schöb AG ist ein Schweizer Familienbetrieb und führender Anbieter von Holzsystembauten. Gegründet wurde das Unternehmen 1949. Die Firma produziert auf der modernsten Produktionsanlage der Schweiz und vertreibt ihre Projekte in die ganze Schweiz und ins Fürstentum Liechtenstein. Beschäftigte das Unternehmen 2004 20 Mitarbeiter, so sind es heute bereits über 75. Neben der Produktion von Einfamilienhäusern ist die Schöb AG heute führend in der Erstellung von Mehrfamilienhäusern. Dank zwei Produktionslinien ist das Unternehmen leistungsfähig und kann problemlos verschiedene Objekte gleichzeitig produzieren. Die hauseigene Schreinerei erstellt Treppen, Türen, Küchen und Möbel. Nebst dem Holzsystembau und dem Schreinereibetrieb betreibt Schöb AG auch eine hauseigene Architektur- und Baumanagementabteilung.

www.schoeb-ag.ch

2015 - imtmedical AG

Der Gewinner des Innovationspreises 2015 heisst imtmedical AG.

Imtmedical entwickelt seit der Gründung im Jahre 1999 hoch leistungsfähige und kostengünstige medizinische Beatmungs- und Messgeräte höchster Qualität. Einer unserer Grundsätze lautet, dass modernste Technologie finanziell tragbar bleiben muss. Dabei hat eine präzise und rasche Bereitstellung höchste Priorität. Bei imtmedical steht der Aufbau langfristiger Beziehungen zu Kunden und Mitarbeitern im Vordergrund. Und dafür gibt es gute Gründe: Partner, die geschätzt werden, sind die beste Voraussetzung für langfristige Wettbewerbsvorteile. Wir passen unsere Produkte, Strukturen und Prozesse laufend den sich ständig wandelnden Bedingungen an. Aber unsere Werte bleiben dieselben: enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden, ständige Innovation und Mitarbeiter, die sich für höchste Qualität einsetzen. Entwicklung, Dokumentation und Fertigung der Produkte von imtmedical basieren auf den Normen für CE-Kennzeichnung und FDA-Zulassung.

www.imtmedical.com

2014 - BRUSA Elektronik AG

Der Gewinner des Innovationspreises 2014 heisst BRUSA Elektronik AG.

Als Entwicklungsdienstleister hat die BRUSA Elektronik AG mit Hauptsitz in Sennwald, Schweiz, seit ihrer Gründung im Jahr 1985 den weltweiten Durchbruch der Elektromobilität massgeblich mitgestaltet. Wir arbeiten permanent an Innovationen, um die elektrische Mobilität weiter voran zu treiben. Als Technologieführer und Innovationsplattform bieten wir gemeinsam mit unseren internationalen Partnern und Spezialisten Lösungen, die unseren Kunden weltweit einen entscheidenden Vorsprung verschaffen.

www.brusa.biz

2013 - ELPRO-BUCHS AG

Der Gewinner des Innovationspreises 2013 heisst ELPRO-BUCHS AG.

ELPRO ist ein führender Schweizer Hersteller von innovativen Monitoring Systemen und Datenloggern zur Dokumentation der Umgebungsbedingungen in der Produktion, im Lager und während des Transports. Wir entwickeln gemeinsam mit unseren Kunden umfassende Lösungen, die unsere hochwertige Messtechnik in ihre Geschäftsprozesse integrieren lässt.

www.elpro.com

2012 - Econorm Gams AG

Der Gewinner des Innovationspreises 2012 heisst Econorm Gams AG.

Dank unserer konstanten Suche nach innovativen Technologien können wir unser Know-how in den Dienst der Uhrenindustrie stellen und bieten dabei unser fundiertes Wissen in der Dünnschichtbearbeitung und in anderen Behandlungstechniken an. Flexibel und reaktionsfähig, passen wir uns den Anforderungen einer komplexen und sich ständig weiterentwickelnden Industrie an. Als Leader in der Entwicklung von High-Tech-Produkten setzen wir unsere Fähigkeiten zum Nutzen der Kunden ein, um neue Ideen und avantgardistische Lösungen zu finden. Weil wir wissen, dass eine gute Projektumsetzung eine aktive Kommunikation und ein erhöhtes Servicebewusstsein voraussetzt, gibt es seit 2011 ein kompetentes und zweisprachiges Kundenzentrum in Saint-Imier (BE).

www.econorm.ch

2011 - Liftac AG

Der Gewinner des Innovationspreises 2011 heisst Liftac AG.

Die HESS Medizintechnik AG entwickelt und produziert qualitativ hochwertige Produkte für Spital, Pflege und Therapie. Beispielsweise Therapie- und Behandlungsliegen, Pflegebetten oder Mobiliar für Praxis und Spital. Ausserdem verfügt das Unter­nehmen über Generalvertretungen namhafter ausländischer Anbieter und ergänzt damit das eigene Sortiment ideal.

www.liftac.com